Nationalratswahl: Die Männerpartei kandidiert in Vorarlberg!

Seit 2011 ist die Männerpartei in Vorarlberg öffentlich aktiv. In dieser Zeit konnte sie zahlreiche Mitglieder und Sympathisanten gewinnen, die Öffentlichkeit durch verlässliche Präsenz, klare Forderungen, ein glaubwürdiges Programm, Offenheit gegenüber den Menschen und jederzeitige Ansprechbarkeit überzeugen.
Die Männerpartei hat die Hürde, genügend Unterstützungserklärungen für die Nationalratswahl zu sammeln, erreicht, und wird den Vorarlbergern für den Nationalrat zur Wahl stehen können.
Der Vorarlberger Landesvorstand freut sich über den Rückhalt aus der Bevölkerung:
„Als einzige Partei haben sämtliche Funktionäre durch die gesamte Unterschriftenfrist ihre Berufstätigkeit nie unterbrochen“, betont der Landesvorsitzende, Hannes Hausbichler. „Der Grossteil der Unterstützer wurde von selbst aktiv, weil er unsere Arbeit schätzt und sich genau uns auf dem Wahlzettel wünscht.“
Daher wird die Männerpartei allen Menschen in Vorarlberg bei dieser Nationalratswahl ein Angebot bieten:
Der Vorarlberger Landesvorstand bietet:

  • Nachhaltigkeit statt “von-der Hand-in-den Mund“-Politik

Die etablierte Politik streitet vor allem um ein Thema: Die Schaffung und Umverteilung unserer Ressourcen – Ressourcen, die uns zur Neige gehen. Denn die Substanz, von der wir zehren, kommt aus Familien und erfüllenden familiennahen Beziehungen. Die Dauerkrise unseres Staates lässt sich direkt aus unserer miserablen Familienpolitik herleiten.
Familienpolitik darf kein Nebenthema mehr sein! Ohne gute Familienpolitik gibt es bald nichts mehr, wofür es Politik zu betreiben gibt.

  • Eigenverantwortung und Chancengleichheit
    weil nur beides, untrennbar miteinander verbunden, Fairness und Entfaltungsmöglichkeit bietet.
  • Menschrechte ohne Wenn und Aber
    keine Sonderrechte, damit der Staat glaubwürdig bleibt:
    Reform von Ämtern und Justiz
    weil dieser Staat der Unsere ist, nicht der Staat eingegrabener Lobbies:

Hannes Hausbichler verweist mit Freude auf die Kandidaten: „Es benötigt Herz und Mut, für die Männerpartei anzutreten, gerade wenn durch die öffentliche Kandidatur familienrechtliche Repressalien zu befürchten sind. Mit besonderer Freude präsentieren wir daher unser Team:“
Landesliste:

  1. Hannes Hausbichler, Ingenieur
  2. Carin Breuß, zahntechnische Fachkraft
  3. Günther Hellrigl, Speditionskaufmann
  4. Martin Obergschwandtner, Druckereileiter
  5. Johann Wieser, Techniker
  6. Walter Heschl, Schlosser

Regionallisten:
Vorarlberg Nord:

  1. Hannes Hausbichler
  2. Günther Hellrigl
  3. Walter Heschl

Vorarlberg Süd:

  1. Carin Breuß
  2. Martin Obergschwandtner
  3. Johann Wieser

„Die Politik darf sich warm anziehen!“, lacht Hannes Hausbichler, denn in diesem Wahlkampf wird der Teppich aufgerollt, unter den die Parteien ihre Versäumnisse der letzten Jahrzehnte gekehrt haben!

Hinweise:
Politische Inhalte:
http://www.maennerpartei.at/files/Maennerpartei-Parteiprogramm-2013-01.pdf

Kontakt:

Hannes Hausbichler
Landesvorsitzender Vorarlberg
hannes.hausbichler@maennerpartei.at
Tel.: +43/664/7867456

Discussion (No comments)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.