Unterstützungserklärung auch am Wochenende unterschreiben, Helfer gesucht

Auch am Wochenende offen

Wiener Magistratische Bezirksämter sind jetzt geöffnet

Das Formular für die Unterstützungserklärung liegt in Wien auf allen Magistratischen Bezirksämtern auf. Mit Anleitung auf der Rückseite gibt es das Formular aber auch hier. In Wien sind die Magistratischen Bezirksämter dieses Wochenende am Vormittag geöffnet, nächste Woche Montag bis Donnerstag bis 18 Uhr

Samstag 27. Juli 8 – 13 Uhr
Sonntag 28. Juli 8 – 13 Uhr
Montag 29. Juli 8 – 18 Uhr
Dienstag 30. Juli 8 – 18 Uhr
Mittwoch 31. Juli 8 – 18 Uhr
Donnerstag 1. August 8 – 18 Uhr

Bis Freitag, 2. August müssen wir die bestätigten Formulare einreichen!

Siehe http://www.wien.gv.at/politik/wahlen/nr/2013/

Helfer gesucht

Wenn man sich mit ein paar Foldern vor ein Magistratisches Bezirksamt stellt, bekommt man im Schnitt eine Unterstützungserklärung pro Stunde. Das sind 10 pro Tag und Bezirksamt, also 200 pro Tag. In 2 Tagen wären wir fertig, wenn vor jedem Bezirksamt einer von uns steht. Jetzt, wo Neos und Piraten in Wien nicht mehr sammeln, geht es sogar leichter. Sagt mir, wer wann vor welchem Bezirksamt steht und ich sage Euch, ob wir am 29. September MÄNNERPARTEI am Stimmzettel haben werden.

Auch, wenn man selber nur eine Stunde vor dem eigenen Bezirksamt steht, nachdem man die eigene Unterstützungserklärung unterschrieben hat, hilft das.

Bitte melden, wer bei welchem Bezirksamt sein wird, dann können unsere Unterstützer gleich dort persönlich die bestätigten Formulare weitergeben.

In den kommenden Tagen wird sich entscheiden, ob der Schutz vor staatlicher Willkür und eine gerechte Reform in den Wahlkampf kommt. Es wird sich auch entscheiden, ob es in Wien weiterhin eine MÄNNERPARTEI geben wird.

Jetzt ist Ihre Stimme 250 Mal so viel wert wie die nächsten 5 Jahre! Eine Unterstützungserklärung ist der beste Weg, Druck auf die Parlamentsparteien auszuüben. Ein Volksbegehren braucht 620.000 Unterschriften für eine verpflichtende Volksbefragung. Eine neue Partei braucht nur 2.600 Unterschriften für die Kandidatur.

Jede neue Partei stellt den Machtanspruch der alten Parteien in Frage. Eine neue Partei ist der beste Weg, um ein verdrängtes Thema in die Politik zu bringen. Jeder einzelne Wahlberechtigte hat jetzt 250 Mal so viel Einfluss wie während der laufenden Legislaturperiode. Jede Unterschrift für die MÄNNERPARTEI ist ein starkes Zeichen für mehr Gerechtigkeit und für das Recht des Kindes auf beide Eltern. Helfen Sie uns, damit wir diese Themen in den Wahlkampf bringen können!

Wir können es schaffen, wenn diesmal nicht nur die persönlich "Betroffenen" unterschreiben, sondern auch Verwandte, Freunde und Alle, die ein Zeichen für mehr Gerechtigkeit setzen wollen.

Oliver Peter Hoffmann
Tel 0676 4067794

 

Discussion (No comments)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.